Negri

Status:
Name des Tieres:
Rasse:
Geschlecht:
Geboren ca.:
Schulterhöhe (cm):
Kastriert:
Im Tierheim seit:
sucht Zuhause
Negri
männlich
08/2014
50
kastriert
09/2016

Negri haben wir zusammen mit Dora und Mina aus einer sehr schlechten Haltung gerettet. Wiir nehmen an, dass Negri auch misshandelt worden ist. Er war sehr ängstlich am Anfang, hat sich nicht anfassen lassen. Aber er hat erstaunliche Fortschritte gemacht, lässt sich jetzt von jedem ( ausser Männern ) streicheln, hat nicht mehr so viel Angst und auch draussen läuft er gut mit ohne in Panik zu geraten. Einzig erschrickt er sich manchmal noch an lauten Geräuschen oder wenn mal ein Fahrrad unangekündigt an ihm vorbeirauscht.

Die Angst vor Männern ist ihm aber geblieben, dessen muss man sich bewusst sein. Das wird noch ein Stück weit an Arbeit und vorallem an Geduld und Einfühlungsvermögen benötigen.

Negri versteht sich mit anderen Hunden sehr gut. Auch draussen, wenn er auf fremde Hunde trifft verhält er sich ein wenig schüchtern aber lässt sich auch schnell auf die anderen Hunde ein.

(Durch Klick auf eins der Bilder erhalten Sie eine größere Ansicht)

Sociedad Protectora de Animales y Plantas de Cádiz

Apartado de Correos 2768
Cádiz 11080, Spanien